SV – Hollingstedt erfolgreich beim Hamburg-Marathon

Erstmalig war der SV-Hollingstedt beim Hamburg Marathon am 28. April 2019 mit zwei Staffeln unter den 1500 gestarteten Staffelteams dabei. Je Staffel waren vier Läufer u. Läuferin auf den unterschiedlich langen Abschnitten auf schnellen Beinen durch Hamburg unterwegs. Gelaufen wird auf der gleichen Strecke wie die Einzelstarter. Mit Vorstandsbegleitung ging es am Sonntagmorgen gemeinsam mit dem Zug nach Hamburg. Dort wurden dann die Startnummern und letzten Informationen verteilt. Angekommen in HH ging es zu den Messehallen, dort gab es die Möglichkeit, seine Wechselsachen bei den jeweiligen Depots abzugeben. Vor den Toren der Messehallen begannen dann die Läufer ihre 42.195 Meter lange Reise durch Hamburg. Das Wetter lud zwar nur bedingt zum Zuschauen ein, dennoch genossen alle Teilnehmer die Stimmung an der Strecke. Nach 3:23:00 Std. war das erste Team im Ziel und belegte damit den 49 Platz in der Wertung der gemischten Staffeln. Auch das zweite Team konnte sich mit einer Zeit von 3:31:51 Std. und mit dem Platz 95 unter die Top 100 platzieren. So konnte am späten Nachmittag mit den erreichten Medaillen um den Hals und in bester Stimmung die gemeinsame Heimreise angetreten werden. Allen Läufer und Läuferinnen hat es so gut gefallen, dass ein erneuter Start im Jahr 2020 gewünscht wurde, so dass direkt wieder ein Startplatz für 2020 gebucht wurde. Der SV-Hollingstedt gratuliert allen Startern zu der großartigen Teamleistung. (Rainer Brechler)

Bookmark the permalink.

Kommentare sind geschlossen.