Laternenumzug mit Rekordbeteiligung

Über eine sehr gute Beteiligung beim Laternenlaufen des SV-Hollingstedt konnten sich die gemeinsamen Veranstalter von Kindergarten und Sportverein freuen. Bei idealem Wetter folgten mehr als 150 kleine und große Laternenläufer den Klängen des Fanfaren- und Spielmannszug Jübek auf Ihrer Runde durchs Dorf. Wie bereits in den Vorjahren freuten sich die Seniorenwohnheime jeweils über ein Ständchen und hatten Ihre Freude an den vielen bunten, teils selbstgebastelten Laternen. Nach Rückkehr auf den Sportplatz wartete bereits das entzündete Lagerfeuer sowie heiße Getränke und Grillwurst auf die Laternenläufer. Das Team vom Kindergarten hatte zudem frisch gebackene Waffeln in Tierform im Angebot, die ebenfalls einen reißenden Absatz fanden. Unter dem Licht des Vollmondes entwickelte sich eine gemütliche Runde unter dem Überstand der Sporthalle, so dass auch die wenigen Regentropfen zum Ende der Veranstaltung keinen mehr störten. Ein Dank an die zahlreichen Helfer von Kindergarten und Sportverein, die wieder für eine rundum gelungene Veranstaltung sorgten.

Bookmark the permalink.

Kommentare sind geschlossen.